Kostet meine Körperspende Geld oder bekomme ich Geld für meine Körperspende?

Eine Geldzahlung an Körperspender erfolgt nicht. Jeder Körperspender handelt aus Überzeugung. Die Tatsache, dass ein nicht unerheblicher Betrag an Bestattungskosten durch das anatomische Institut getragen wird, steht dem nicht entgegen. Dies kommt allenfalls indirekt den Hinterbliebenen zugute.

Aufgrund der heutigen Bestattungskosten und dem Wegfall des sog. Sterbegeldes im Jahr 2003 erheben manche Institute eine Kostenbeteiligung von den Körperspendern bzw. den Angehörigen (je nach Institut zwischen 250,- € und 1250,- €).

MoViDo erhebt lediglich eine Schutzgebühr für die Aufnahme in die Körperspendekartei i.H.v. 50,- €.

MoViDo übernimmt die Kosten für die Überführung der/s Verstorbenen durch MoViDo oder einem von uns beauftragten Bestattungsunternehmen innerhalb Deutschlands zum MoViDo-Institut, die Überführung zum Krematorium sowie die Beisetzung im verein- barten Rahmen. Ebenfalls übernimmt MoViDo die Kosten für die jährliche Trauerfeier, die Pflege der Gedenkstätte für unsere Körperspender sowie – falls gewünscht – den Namenseintrag auf der Gedenktafel.